Top

Archive | Politik

Europäische Alpenstrategie

Am 13.02.2017 findet die Generalversammlung der EUSALP in Rottach-Egern am Tegernsee statt, erstmals unter bayrischem Vorsitz.

Die bayrische Staatsregierung ist vertreten durch die Staatsministerinnen Ulrike Scharf und Dr. Beate Merck.

Gedolmetscht wird in den Alpensprachen Italienisch, Französisch, Slowenisch und Deutsch. Das Dolmetscherteam wird zusammengestellt vom Dolmetscher- und Übersetzerdienst Eurolingua in München.

Konferenz der Regierungschef

Die Konferenz der Regierungschefs von Bayern(Bundesrepublik Deutschland), Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika), Oberösterreich (Republik Österreich), Québec (Kanada), São Paulo (Föderative Republik Brasilien), Shandong (Volksrepublik China) und Westkap (Republik Südafrika) (auch kurz Regierungschefkonferenz genannt) ist ein Netzwerk, in dem diese sieben Regionen über Perspektiven und Strategien für eine nachhaltige Welt unter dem Leitthema „Politik für Generationen“ beraten und in Projekten zusammenarbeiten.

Am 14. und 15. Juli 2016 tagt die 8. Regierungschefkonferenz der Partnerregionen in München zum Thema „Digitalisierung und Innovation“.

Das Dolmetscherteam wurde von der Münchener Kollegin Brigitte Marcolla zusammengestellt.

Münchner Sicherheitskonferenz

Verleihung des Ewald-von-Kleist-Preises im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz

Beim großen gemeinsamen Abendessen der Münchner Sicherheitskonferenz am 13.2.2016 im Kaisersaal der Residenz wird der diesjährige Ewald-von-Kleist-Preis an den französischen Außenminister Laurent Fabius verliehen. Regina Prokopetz dolmetscht die Redebeiträge des bayrischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer sowie des Preisträgers Laurent Fabius ins Englische.

Konferenz zur EU-Alpenraumstrategie

Am 17. September 2014 tagten in Innsbruck im Restaurant der Bergisl-Schanze hochrangige Vertreter der Alpenregionen aus Österreich, Schweiz, Slowenien, Liechtenstein, Frankreich, Italien und Deutschland im Hinblick auf die Einrichtung einer Makroregion für den Alpenraum.
Die Sitzung wurde geleitet vom Tiroler Landeshauptmann Günther Platter. Die gesamt-österreichischen Interessen wurden vom österreichischen Außenminister Kurz vorgetragen. Aus Südtirol war unter anderem Landeshauptmann Kompatscher angereist. Die Anliegen Bayerns wurde durch die Staatsministerin für Europaangelegenheiten, Frau Dr. Merk, vertreten. Von Seiten der EU-Kommission war Kommissar Johannes Hahn zugegen.
Das Dolmetschteam für Italienisch, Slowenisch und Französisch hatte die Südtiroler Kollegin Antonella Telmon zusammengestellt.

Ministerpräsident Seehofer trifft den ehemaligen franz. Premierminister Alain Juppé

Im Rahmen der Jubiläumsfeiern anlässlich der 50-jährigen Städtepartnerschaft zwischen München und Bordeau besuchte Alain Juppé, Bürgermeister von Bordeau, Anfang Juli 2014 die bayerische Landeshauptstadt.
Während seines Aufenthalts in München machte er auch eine Stippvisite in der Bayerischen Staatskanzlei bei Ministerpräsident Seehofer für einen Austausch über europapolitische Themen und Fragen der französisch-bayrischen Zusammenarbeit.

Korruptionsbekämpfung – Präventiv- und Repressivmaßnahmen auf europäischer, nationaler, regionaler und lokaler Ebene

Das Land Tirol veranstaltet am 8. und 9. Mai 2014 gemeinsam mit dem Europarat und dem Ausschuss der Regionen eine internationale Konferenz zum Thema Korruptionsbekämpfung.

Als Redner sind u.a. angekündigt: Günther Platter, Landeshauptmann von Tirol, Herwig van Staa, Präsident des Tiroler Landtags, Winfried Bausback, Bayrischer Staatsminister für Justiz, Andreas Kiefer, Generalsekretär des Kongresses für Gemeinden und Regionen im Europarat, Ibone Bengoetxea, Erste Stellvertretende
Bürgermeisterin von Bilbao, Präsidentin des baskischen Gemeindeverbandes,  Vladimir Kissiov, Mitglied der CIVEX-Kommission des Ausschusses der Regionen, François Biltgen, Richter am EuGH, Gianpiero D’Alia, Minister für öffentliche Verwaltung, Italien, Wolfgang Brandstetter, Bundesminister für Justiz, Österreich

Die Arbeitssprachen der Konferenz sind: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Russisch. Das Dolmetscherteam wird zusammengestellt von „picco“ carpe linguam.

Treffen mit Staatsministerin Dr. Merk in der bayrischen Staatskanzlei

Am 01.04.2014 begleitete Regina Prokopetz eine Gruppe hochrangiger Vertreter des Bildungssektors aus 10 europäischen Ländern zu einem Treffen mit der Bayrischen Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen.

Gegenstand der Gespräche waren Schüleraustauschprogramme im Rahmen von Erasmus+.